Mit einer Cessna 172 SP von Texas über Santa Fe, Las Vegas nach San Francisco, Los Angeles und zurück!

Reisetagebuch

tripumriss_140

Dies ist das Tagebuch einer Fliegerreise, die wir 2005 unternommen und inzwischen bereits mit einigen Änderungen mehrfach wiederholt haben, zum Teil mit 2 Flugzeugen.

Bei dieser ersten Reisewurde jeden Abend Tagebuch geführt, um die mit einer Videokamera aufgenommenen Sequenzen in den richtigen Zusammenhang zu bringen.

Von den 6 Stunden Rohmaterial sind 58 Minuten Videofilm übrig geblieben, die anhand der Aufzeichnungen im Tagebuch kommentiert und auf DVD kopiert wurden.

 

Dienstag, d. 12.04.05. Wir fliegen von Arlington nach Lubbock, Texas. Dort tanken wir und treffen uns mit meiner langjährigenFreundin Linda zum Mittagessen, dann geht es weiter nach Santa Fe in Neu Mexico. Abends Stadtbesichtigung und Übernachtung. lindacols3 

 

santafecols3 

 

Mittwoch, d. 13.04.05. Flug über Farmington zum Mesa Verde Nationalpark.  In Cortez, im Südwesten des Staates Colorado (elevation 5914ft), wird das Flugzeug aufgetankt, dann geht es weiter zu den Arches (Felsenbögen) in Ost-Utah, anschließend über den Canyonland Nationalpark entlang des Colorad nach Page, Arizona.
Über den Rocky Mountains canyonlandcols3 mesaverdecols3 grndcanyoncols3
Donnerstag, d. 14.04.05. Flug zum Monument Valley, Utah, dann zurück nach Page zum Tanken. Flug den Grand Canyon entlang nach Las Vegas, Nevada. Wir verbringen den Nachmittag und den Abend auf dem „Strip“ und besichtigen mehrere der großen Casino-Hotels. Las Vegas ist teuer geworden, am Wochenende verlangen die Hotels ein Vielfaches der Wochentagstarife.     lasvegascols3 monumentvalleycols3 lasvegscols3 grndcanyoncols3
Freitag, d. 15.04.05. Flug über Death Valley zum Mittagessen in Harris Ranch, einer vielbesuchten Raststätte an der Autobahn Sacramento – Los Angeles. Man kann hier auch Flugzeuge betanken. Das Restaurant ist empfehlenswert. Dann geht es weiter zur Bucht von San Francisco, California. Wir landen in San Carlos, holen einen Mietwagen am internationalen Flugplatz San Francisco und fahren für einen ersten Eindruck in die Stadt. Die Übernachtungskosten, sowohl für das Flugzeug als auch für das Hotel nahe dem internationalen Flugplatz, sind erträglich (zumindest in Vergleich zu Las Vegas).
 deathvalleycols3
Samstag, d. 16.04.05. Wir besichtigen die Stadt und die Golden Gate Bridge. Die Sicht ist so überragend gut, dass wir kuzerhand nach San Carlos fahren, ins Flugzeug springen und die Brücke von oben besichtigen. Der Flug führt über SFO. Die Fluglotsen sind äußerst kooperativ. Abends auf Fisherman´s Wharf mit hervorragendem Menü in Fisherman´s Grotto.      sfocols3 goldengate2cols3 
Sonntag, d. 17.04.05. Flug nach Los Angeles (Burbank). Leider liegt die Küste im Nebel und wir fliegen über Land. Mit dem Mietwagen nach Hollywood, Bel Air – wir spazieren über den Walk of Fame. Nicht sehr empfehlenswert. Die Villen der Filmstars sind hinter hohen Hecken verborgen, Hollywood selber ist ziemlich verkommen, voller billiger Souvenirläden und Fastfood Restaurants.    
Montag, d. 18.04.05. Wir besuchen die Universal Studios!  universalanimalcols3  universalstudioscols3
Dienstag, d. 19.04.05. Wir fliegen in Richtung Heimat und übernachten in Phoenix Glendale, Arizona. 
Mittwoch, d. 20.04.05. Flug über die Boneyards bei Tuscon. Leider viel militärischer Flugbetrieb, so dass wir die Tausende von Flugzeugen nur aus der Distanz sehen können. Mittagessen kurz vor El Paso in Dona Ana Co. Airport, New Mexico. Dann fliegen wir weiter nach Odessa in Texas, wo wir übernachten.
Donnerstag, d. 21.04.05. Besuch im Hauptquartier der Commemorative Air Force (früher Confederate Air Force) am internationalen Flughafen Midland-Odessa. Das Museum beherbergt viele Flugzeuge aus den 40er Jahren. Anschließend Heimflug nach Arlington, Texas.

Freitag, d. 22. – Sonntag, d. 24.04.05. Wir besuchen alte Freunde (unter anderem Doc Hospers mit seiner B17) und besichtigen Dallas und Ft. Worth. In der H3-Ranch neben dem Stockyard Hotel essen wir das beste Steak der Reise! 

caf2cols3 b17cols3 caf3cols3 stockyardscols3